Dienstag, 25. Juni 2013

Fundstück der Woche

Beim Fundstück der Woche habe ich bisher noch nicht mitgemacht.
Mir ist aber etwas passiert, was ich euch nicht vorenthalten will.
Freitags gehe ich immer schwimmen und vor zwei Wochen habe ich meine Tasche gepackt und wollte meinen Badeanzug reinlegen.
Leider konnte ich ihn nicht finden, was an sich nicht schlimm war, ich habe ja nicht nur einen.
Allerdings wollte ich einen bestimmten tragen und weil er nicht aufzufinden war,habe ich im Hallenbad nachgefragt, ob ich ihn dort vergessen hatte.
Leider kein Erfolg.
Zu Hause alle Schränke durchsucht, nichts gefunden.
Also habe ich mir gedacht, ich hätte beim letzten Schwimmen vergessen und jemand hat ihn mitgenommen. Da mir der Anzug so gut gefallen hat, habe ich mir kurzerhand den gleichen noch mal bestellt.
Vor zwei Tagen habe ich meinen Schrank mal wieder aufgeräumt und was soll ich euch sagen, ich habe meinen Badeanzug wieder gefunden.
Er war hinter die anderen Badesachen gerutscht und ich habe ihn doch tatsächlich in meiner Hektik übersehen. Jetzt habe ich zwei von der Sorte.
Ich wurde natürlich zum Gespött meiner Familie.
Hier seht ihr mein Fundstück der Woche:


Ich hoffe, ihr habt euch nicht gelangweilt.
Noch mehr Fundstücke könnt ihr bei Miriam sehen.
Liebe Grüße
Tilla

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tilla,
    Sei doch froh, jetztkannst Du immer den schönen Anzug anziehen. Und wenn einer kaputt ist, hast Du ja noch Ersatz.
    Aber das was ganz hinten im Schrank hängt, kenne ich.
    Manchmal sucht man wie bekloppt und ein paar Tage späte taucht es dann wieder auf.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tilla das kenn ich zu genüge mit den Fundstücken,manchmal ist es der Schlüßel,manchmal die Socke in der Maschine...lach....

    Ich wünsche dir eine schòne Woche,mit deinem Fundstück :)

    ♡♥♡♥ Heike

    AntwortenLöschen
  3. :-). Das könnte auch mir passieren. Die Geschichte ist toll! Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tilla,
    keinesfalls gelangweilt ...... erinnert und zum schmunzeln gebracht! Mir passiert das ständig und weil ich es schon von mir kenne, warte ich mit dem Neukauf immer etwas.
    Aber vor dem letzten Urlaub war es dieses " Auslands-Steckdosen-Dingends", welches ich am Abend vor der Abreise
    neu kaufen musste. Natürlich haben wir es nach Urlaubsende gefunden - nun so ist das !
    Hab eine schöne Woche, liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm, die Geschichte könnte auch von mir sein!
    Zum Glück ist das nicht nur ein Fundstück, sondern auch ein Lieblingsstück!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. hihi Tilla, ich schiebe solche Geschichten immer auf unseren Hausgeist :-) Jetzt hast du auf jeden Fall lange etwas von dem schönen Badeanzug, so doppelt gemoppelt.
    liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tilla,
    das hätte mir auch passieren können **lach**. Jetzt hast Du wenigstens keine Probleme bei der Auswahl des Badeanzug-Modells...
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tilla,
    das könnte mir auch passieren.
    Habe geschmunzelt.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja witzig..hätte auch ich sein können ;) toll jetzt hast du 2 lieblingsbadeanzüge ;) liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tilla,
    ja genau,mir geht es auch ständig so,immer wird irgend etwas gesucht nur bei uns ist es die Hausverlagerung:))))von Susann zu mir...von mir zu Ihr...lach
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  11. Du Bist nicht aleine, auch mir passiert so etwas
    lg
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich über liebe Kommentare.