Samstag, 3. Mai 2014

Italien, die Erste

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich es geschafft und die ersten Fotos sortiert.
Mit einer Freundin war ich ein Woche in Italien.
Von Köln starteten wir am 11.April um 1.00 Uhr Richtung Süden. Wir sind mit einem Busunternehmen gefahren und hatten 14 Stunden Fahrt vor uns. Erstaunlicherweise hat mir die lange Fahrt nicht viel ausgemacht.
Ein paar Stunden gedöst und öfter Rast gemacht und dann sind wir gegen Morgen durch die wunderschöne Schweiz gefahren.
Hier die ersten Eindrücke;





Es war für mich die erste Fahrt durch die Schweiz und ich war total fasziniert von der Natur.
Am späten Nachmittag kamen wir in Rimini an. Da hatten wir unser Hotel und von dort machten wir dann unsere Ausflüge.
Nach einem kleinen Rundgang sind wir nach dem Abendessen totmüde ins Bett gefallen und konnten bis 7.30 Uhr schlafen. An drei Tagen hieß es um fünf Uhr ist die Nacht zu Ende!!!!!!
Den ersten Tag hatten wir zur freien Verfügung.
Gut gestärkt ging es nach dem Frühstück auf Erkundungstour durch Rimini.
Der früher mondäne Badeort bietet nicht nur Strandleben und Shopping, sondern hat einen sehr schönen Hafen und eine tolle Altstadt mit vielen historischen Bauten und sehr schönen Kirchen.
Am Strand entlang ging es Richtung Hafen:






Wir waren den ganzen Tag zu Fuß unterwegs und sind fast 15 Kilometer gelaufen.
So, meine Lieben, das war die erste Etappe meiner Italienreise.
Im nächsten Post zeige ich euch Perugia und Assisi.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
Tilla

Kommentare:

  1. Schön, dass ihr so tolle Tage hattet.

    Ich freue mich auf Teil 2!!!

    Schönen Sonntag!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Tilla,
    hach, ich liebe die Schweiz!!! Tolle Natur…die Berge!!!! Das hört sich wirklich nach einem schönen Urlaub an, Tilla. Ich bin schon gespannt auf die nächsten Fotos.
    Hab einen wunderschönen Sonntag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. hallo tilla,
    ja, rimini ist nicht nur badeort. da gibt es viel mehr zu sehen. schade, dass man den ort so "negativ" sieht. ist aber mit sicherheit mehr dahinter, als nur adria.
    assisi, da habe ich mal vor vielen jahren den franz-josef Strauß getroffen, zusammen mit seinem sohn. der sah sich den ort auch an.
    ich habe ihn in guter erinnerung.
    mit der schweiz hat es tolle berge, wir hatten mal eine 5-tages wanderung zwischen möncher, eiger und jungfrau. das war ein ganz schönes projekt aber schön.
    so nun wünsche ich dir einen schönen sonntag.
    lg eva, die busfahrten auch mag, ich habe flugangst.

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal verliert man den Blick für die Schönheit der Heimat... Danke fürs Erinnern, wie schön es hier ist!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tilla,

    überall gibt es Schönheiten zu finden.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tilla,
    dankeschön für die tollen Fotos die du uns von deiner Reise mitgebracht hast. Ich würde auch so gerne einmal nach Italien fahren ..... vielleicht klappts ja irgendwann einmal.
    Viele liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag für dich!
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Tilla,

    wunderschöne Fotos hast Du uns da mitgebracht...so richtig zum mitreisen. Ich bin nicht so der Berge(fan). Ich liebe die See, egal ob Nord oder Ostsee oder das Mittelmeer.....hauptsache Wasser !! Aber toll anzuschauen ist es allemal.
    Ihr habt bestimmt die Eindrücke nur so um die Ohren gehauen bekommen. Allerdings wäre so eine Busreise nichts für mich. Ich wäre direkt reisekrank.
    Dann bin ich ja mal gespannt auf die nächsten Teile....vor allen Dingen auf Assisi freu ich mich weil es da wunderschön sein soll.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Restsonntag

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tilla,
    die Fahrt durch die Schweiz war ja wunderbar bei Sonne und blauem Himmel.
    Da macht alleine das Rausschauen aus dem Bus schon Freude.
    Italien ist auch eins meiner Traumländer, mal sehen, ob ich es dieses Jahr auch wieder schaffe.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tilla,

    da hast Du ja herrlich Collagen zusammen gestellt. Ja, die Schweiz ist einfach auch wunderbar. Italien bietet auch so viel Schönes und so bin ich gespannt welch schöne Orte ihr noch besichtigt habt.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Tilla,
    wunderschöne Eindrücke hast du uns da mitgebracht. Rimini ist toll ich war auch schon da und war auch sehr fasziniert.
    Ich möchte da auch auf jeden Fall noch einmal hin.
    Wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tilla,
    ich liebe ebenfalls den Schweizer Blick bei der Durchreise. Urlaub habe ich dort noch nie gemacht und in Italien war ich schon mal in Rom.
    Daher finde ich es klasse deine tollen Eindrücke von Rimini hier zu sehen und Perugia und Assisi kenne ich auch gar nicht.

    Bin sehr gespannt auf den nächsten Teil :-))
    Ganz liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tilla,
    eine tolle Reisebeschreibung. Deine Bildfolge als Collage finde ich ganz famos. Zuviel Einzelbilder erschlagen mich und ich halte es oft nicht durch.
    Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tilla,
    Danke für die schönen Bilder.
    In die Schweiz möchte ich auch gerne mal.
    Freue mich schon auf den 2.Teil.

    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich über liebe Kommentare.