Montag, 15. September 2014

Buch des Monats!

Hallo ihr Lieben,

Ja es gibt mich noch!
Beim letzten Post hatte ich euch erzählt, dass mein Laptop den Geist aufgegeben hatte. Leider ist er immer noch nicht in Ordnung, und zwischenzeitlich habe ich ein Tablet.
Und nun versuche ich ab und zu wieder etwas zu posten.
Ich habe mich in der Vergangenheit viel zu sehr unter Druck gesetzt, weil ich allem gerecht werden wollte. Das wird es in Zukunft nicht mehr geben.
Bei der lieben Anja habe ich einen Post gelesen, und dieses hat mich nachdenklich gemacht!
So nun zu meinem eigentlichen Post:
Einmal im Monat stellt die liebe Nicole ein Buch vor, und alle anderen können sich mit einem Buch bei ihr verlinkten.


Mein heutiges Buch:


Der Duft von Tee war eine leicht zu lesende Lektüre, und es hat mir sehr gut gefallen.
Hier ein kleiner Einblick:

Es war Zeit für mich, ein eigenes Leben zu finden.
Es war das Ende der Hoffnung und auch ihr Anfang!

Grace blickt voller Zuversicht in die Zukunft, als sie ihren Mann in ein neues Leben nach Macao begleitet. Doch kurz nach ihrer Ankunft erfährt sie, dass sich ihr Traum von einer eigenen Familie nicht erfüllen wird. In ihrem Schmerz besinnt sich Grace auf ihre Leidenschaft, das Backen, und eröffnet ein Café. Im Lillian's serviert sie nicht nur Tee und raffinierte Macarons, sondern sie begegnet auch Menschen, die ihr Leben verändern.

So jetzt geht es damit zu Nicole. Bei ihr gibt es noch mehr schöne, neue Bücher zu sehen!

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag und Abend! 
Liebe Grüße
Tilla♥

Kommentare:

  1. Hallo Tilla,
    danke für die tolle Buchvorstellung. Das ist ein Buch, welches ist alleine schon wegen seinem Cover kaufen würde. Aber auch der Inhalt hört sich viel versprechend an und gefällt mir sehr. Wer träumt nicht von einem eigenen kleinen Cafe`? Es kommt ganz schnell auf meine Wunschliste.

    Nun zu dem Anfang Deines Posts. Sich selber mit Kommentar schreiben oder eigenen Posts unter Druck zu setzen bringt gar nichts, außer schlechter Laune und dem Verlust am eigenen Blog. Mache es so, wie Du es für richtig hälst.

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag!

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tilla,

    ja man sollte sich wirklich keinen Stress machen.
    Schön mal wieder von dir gelesen zu haben.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tilla,

    du brauchst dir keinen Stress zu machen.
    Bloggen muss freiwillig bleiben.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Bloggen muss Spass machen! Alles andere ist falsch..... Und wenn das reale Leben Kraft braucht, sollten wir uns nicht in der virtuellen Welt auch noch verausgaben.....
    Das Buch könnte mir gefallen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. halllooooooooooooooooooooooooooooooooo,
    tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllllllllllllllllllllaaaaaaaaaaaaaaaaaaa,
    schön, dass du wieder da bist, nun du warst ja nie weg, hast nur ein wenig pause gemacht. das braucht man und passt auf dich auf und lerne auch das NEIN sagen! das ist sehr sehr wichtig auch für dich.
    ich freue mich und auch dein buch finde ich interessant. kuchen backen, ein cafe eröffnen, ach jaaa, wenns es denn so einfach wäre,
    hätte ich das schon lange gemacht.
    :-)))
    alles gut und halt die ohren steifffffffffffffffffffffffffffffffffffffff!
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tilla,
    wie schön, auch hier wieder von Dir zu lesen.
    Auf Instagram ist ja alles so schnell, da bleibt einem hier ein wenig mehr Zeit...
    Das Buch kenne ich schon und fand es sehr schön zu lesen.
    Da man einiges übers Land und die Bevölkerung aber auch über die leckeren Macarons gelernt hat.
    Danke Dir fürs Mitmachen und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tilla,
    das hört sich nach einer schönen Lektüre an. Danke für den Tipp.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tilla,
    danke für diesen Buchtipp. Es ist sofort auf meiner Liste
    gelandet.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Hej Tilla,
    ich würde das Buch schon alleine wegen dem Cover kaufen ;)
    Schön, das es dir wieder besser geht!
    Liebe Grüße!
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Das Buch klingt sehr interessant! Aber ich komme nicht recht dazu, ein Buch zu lesen. Ich höre Bücher vor allem! Da kann ich nebenbei noch was anderes tun, wie z.B. handarbeiten!
    Lass dich beim Bloggen nicht stressen, ich mach es auch nicht, es soll ja schließlich Freude machen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tilla,
    hört sich interessant an :-)
    Schon auf meiner Liste gelandet!
    Ganz viele liebe Grüße zum Wochenende
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich über liebe Kommentare.