Sonntag, 22. Juni 2014

Buch des Monats

Hallo ihr Lieben,

mein letzter Post ist schon wieder eine Weile her.
Ganz ehrlich, im Moment fällt mir das Bloggen etwas schwer.
Ich hatte zwei anstrengende Wochen, aber dazu später.
Die liebe Nicole hat ja eine Aktion ins Leben gerufen.
Bei ihr wird jeden Monat ein Buch vorgestellt, dass Frau gerade ließt oder gelesen hat.


Passend zur WM habe ich ein Buch gefunden.
Es ist schon ein paar Jahre alt.
Zum Inhalt:
Frauen lieben Männer. Männer lieben Frauen. Müssen Frauen deshalb auch Fußball lieben?
Natürlich nicht-aber wenn sie schlau sind, nutzen sie all das, was ein Spiel zu bieten hat.
Denn Fußball ist erotisch. Hier gibt es sie:
modisch, versierte, täglich frisch geduschte Männer, die trotzdem echte Kerle sind-pralle Waden,
knackige Pos, atemberaubende Sixpacks.
Und Fußball hilft, dem "Rätsel Mann" näher zu kommen. was Spielerpositionen und Lieblingsmannschaften
über seinen Charakter verraten und wie sich Fußball zur Erziehung einsetzten lässt-
ein Wunder, was man mit Männern alles machen kann!
Das Buch ist sehr amüsant, mir hat es gefallen.

So und nun geht es damit zu Nicole
Bei ihr könnt ihr noch mehr über Bücher lesen.
Vielleicht gefällt euch ja das eine oder andere.

So jetzt zu meiner Blog-Abstinenz:
An Fronleichnam haben mein Mann und meine älteste Tochter ihren Geburtstag nachgefeiert.
Meine Töchter wohnen beide in der ersten Etage und dort kann mein Mann leider nicht hin.
Also spielt sich meistens alles bei uns ab.
Wir haben das mit einer Gartenparty getan.
Vorher heißt es natürlich: Aufräumen.
Die Gelegenheit war gut für mich, denn dadurch wurde einiges unnützes entsorgt.
Letzten Dienstag hatten wir noch Sperrmüll.
Unsere große Garage wurde bis auf die Regale leergeräumt, denn dort hatten wir das Büffet und die Getränke untergebracht.
Im Garten wurden einige Pavillons aufgestellt und meine Tochter hatte auch ein Chill-Lounge,(auf deutsch
Lümmelecke), lach..... gemacht.
Dort hat sich dann die Jugend vergnügt.
So, jetzt halte ich mal den Mund und lasse ein paar Collagen sprechen.




Der Wettergott hat bis 18.00 Uhr mitgespielt, und danach hat es ein wenig geregnet.
Das hat dem Fest aber keinen Abbruch getan.
Wir hatten 50 Gäste und haben von 12.00 Uhr Mittags bis Spät Abends gefeiert.
Der Hingucker war ein Spanferkel, dass der Freund (Metzger) unserer Ältesten vor Ort zerlegt hat.
Natürlich nichts für Vegetarier und Zartbeseitete.
Am Freitag haben wir dann wieder alles in den Urzustand gebracht und Abends waren wir fix und alle.
Gestern konnte ich mich ein wenig ausruhen, Abends waren wir schon wieder zu einem 60zigsten
Geburtstag mit anschließendem "Fußball" schauen eingeladen.
Heute habe ich nur gefaulenzt.
So meine Lieben, das war es erstmal für heute.
Beim nächsten mal ist mein 12tel Blick dran und dann berichte ich euch von dem Besuch der  Landesgartenschau in
Zülpich.
Liebe Grüße und einen schönen Abend und eine entspannte Woche.
Tilla

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tilla,
    da bist du ja wieder.
    Ich hab mich schon gewundert wo du wohl steckst.
    Aber bei dem Programm... Kein Wunder gell....
    :-)

    Das Spannferkel hat sicher leeeeeeeeeeeeeecker geschmeckt.
    Mhhhhh.....
    Auch sonst dürfte es ein rund um gelungener Geburtstag gewesen sein....

    Danke auch für den Buchtipp.

    Ich wünsche dir eine hoffentlich ruhigere Woche.

    Viele, viele Liebe Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tilla,
    das schaut nach einem schönen Fest aus, gut das Ferkelchen hätte ich jetzt nicht essen können aber die vielen schönen Salate bestimmt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. liebe tilla,
    sicherlich ein tolles buch. aber tolle männer gibt es nicht nur beim fußball. :-)) das inspiriert mich absolut nicht :-))) fußball ist nicht mein leben.
    spanferkel nun ja, ich bin vegetarier.
    ich hatte dich schon vermisst und dachte, wo ist sie nur.
    schön, dass du alles so gut hinter dich gebracht hast.
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tilla,
    Wenn man immer Leben in der Bude hat ist das schön anstrengend. Aber doch auch schön.
    Und dein Buch hört sich klasse an, das kommt mal auf meine Wunschliste...
    Danke fürs Mitmachen und Verlinken.
    Dich habe ich jetzt nur über Deinen Kommentar gefunden...ist schon doof mit dem Dashboard.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tilla,
    da ist ja mächtig was los bei Euch.
    Ich find ds klasse! Ja und wie ist
    das dann mit meinem Mann und dem
    Buch??? Mein Mann mag Fußball
    nämlich gar nicht und schaut nicht
    mal WM (unvollstellbar, aber wahr).
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tilla,
    Euer Fest sieht wirklich nach viel Arbeit aus - aber auch nach viel Spaß :-)
    Ich wünsche Dir eine erholsame, ruhige Woche.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tilla,
    solche Feste muss man mitnehmen so wie sie fallen.
    Schön sieht es auf eurer Feier aus und von dem Spanferkel hätte ich gerne ein Stück abgehabt. Meine Eltern haben auch Eines zur Feier meiner Geburt gegrillt. Das ist also der richtige Anlass;-)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tilla,

    danke für deine lieben Zeilen. Ja ich verwöhne meine Familie (und mich ;-))
    gerne. Allerdings würde ich dich ganz genau so einschätzen! Das erfreut einfach mein Herz, anderen etwas Gutes zu tun!
    Eure feier sieht trotz Regeneinbruch seeehr gemütlich aus. Und am Spanferkelchen hätte ich auch gerne ein wenig rumgenagt!

    Liebe Grüße aus dem verregneten Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tilla,

    das klingt ja nach einem schönen und geselligen Fest. Klar, es ist wirklich eine Menge Arbeit und man ist dann auch ganz schön kaputt. Eine gute Woche und einen spannenden Fußballabend am Donnerstag wünscht Dir herzlichst

    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tilla, das ist ja mal ne Party, wow.

    Ich kann mir gut vorstellen, das da die perfekte Fussballstimmung aufkam, herrlich!!

    Deine Tochter sieht aus wie du?!?
    Liebe Grüße zu dir.
    Macht ihr morgen auch so eine Party???

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tilla,
    sieht aus, als hättet Ihr eine Menge Spass gehabt! Wow, da hast Du ja ganz schön Programm hinter Dir. Kann verstehen, dass man da nicht unbegingt zum Bloggen kommt.
    Das Buch hört sich lustig an, danke für diesen Tip. Hab' ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, solch Feste bringen immer seeehr viel Arbeit mit sich, aber wenn das Fest gelungen, die Gäste glücklich und die Gastgeber zufrieden sind macht dies doch alles wieder wett ;-)
    und deine Bilder zeigen mir ein schönes und gelungenes Fest ;-)
    ;o) ....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich über liebe Kommentare.